Die finnische Lucia ist Ingrid Holm aus Kemiönsaari

Helsinki

Dieses Jahr wurde die 18- jährige Ingrid Holm aus Kemiönsaari in Varsinais Finnland zur finnischen Lucia* gewählt, sagte die Folkhälsan- Zeitung. Holm ist eine Abiturientin im schwedischsprachigen Gymnasium in Kemiösaari. Die Öffentlichkeit wählte sie als Favoritin aus einer Gruppe von zehn Kandidatinnen. Die finnische Lucia bekommt ihre Krone in der Tuomiokirkko (Dom) in Helsinki am Luciatag, Dienstag dem 13. Dezember. Der Luciazug führt danach durch die Innenstadt Helsinkis. Bis jetzt gibt es schon über 80 Programmpunkte.

Die Folkhälsan- Zeitung verwaltet die finnische Luciawahl zusammen mit der Hufvudstadsbladet– Zeitung und dem Svenska Yle- Fernsehsender. Zusammen mit der finnischen Lucia werden Spenden für Familien gesammelt, die Schwierigkeiten in der Bewältigung des Altags haben. Bei der Spendenaktion im letzten Jahr kamen 133 000 Euro zusammen.

 

*Lucia ist eine katholische Heilige, an deren gute Taten aber auch hier erinnert werden. Lucia soll der Legende nach Lebensmittel an ihre notdürftigen Glaubensgenossen gebracht haben und hat sich einen Kerzenkranz auf den Kopf gesetzt, um die Hände frei zu haben. Diese Legende wird nachgestellt, indem eine junge Frau einen Kerzenkranz auf dem Kopf trägt, singt und den Armen hilft. lucia

Kommentointi on suljettu.

css.php